Mia L.

Der tote Ritter

Es hat begonnen am 2. November 1901 und jetzt ist Oktober 1919. Ein schwarzer Ritter lebte in einem verbotenem Turm. Er war eingesperrt, aber keiner wollte ihn befreien, weil er schon so viel Unheil gemacht hat. Doch eine weiße Fee sagte „Ich hole dich da raus und dann heiraten wir.“ So kam es auch. Die Hochzeit war schon bald, aber die Fee tötete ihn, weil sie ihn nicht mochte.
Jetzt war die Fee eine schwarze Fee, aber als sie starb ließen die schwarzen sie nicht in die Hölle. Die weißen aber nicht mehr in den Himmel. Jetzt kam sie auf die Sonne, das war damals so.

Cora

Der Schrecken im See!

Es war ein schöner See mitten im Wald. Früher waren noch Menschen hier, da konnte man sogar schwimmen gehen. Deshalb kamen auch jeden Tag so viele Menschen, aber eines Tages sagte der Bürgermeister, dass da ein Schrecken drinnen ist. Seitdem kam kein Mensch mehr hier her. Dabei war da noch kein Schrecken drinnen. Aber nach ein paar Monaten zog aber ein Schrecken ein. Nach ein paar Tagen kam ein kleiner Junge hier her, etwa vier Jahre alt. Als der kleine Junge ganz nah am See war, kam der Schrecken aus dem See: es war eine riesige Krake. Mit ihren langen Armen nahm sie den kleinen Jungen hoch und mit ihren Armen erwürgte sie den kleinen Jungen halb zu Tode. Zum Glück hörte seine Mutter das Geschrei von ihrem kleinen Kind und sie rannte schnell zum See. Seine Mutter war Tierzähmerin, also konnte sie auch die Krake zähmen. Sie sagte, sei ganz ruhig und er war lieb und ließ den Jungen fallen. Von diesen Tage an bewachte die Riesenkrake den See.

Mehr...

 

neue...

.

Geschichten....

 

bald...

 

hier!